Meikirch geht vom Gas

LÖSUNG FÜR DIE KANTONSSTRASSE MEIKIRCH

Die Unterschriftensammlung ist beendet. Vielen Dank für euer Engagement!
Wir reichen die Petition (590 Unterschriften) schon bald ein, zusammen mit dem Gemeinderat Meikirch.

Für laufende Updates einfach wieder hier vorbeischauen!

AUSTAUSCH

Gemeinsam mit Behörden wollen wir das Problem lösen.

SICHERHEIT

Bisher waren es lediglich Sachschäden. Fussgänger und Fahrer brauchen Schutz.

AUFMERKSAMKEIT

Das seeländische Kreisoberingenieuramt sieht nämlich bisher noch keinen Handlungsbedarf.

STRASSEN

...die den Verkehr besser führen.

Stimmen aus dem volk

Wir wollen miteinander sprechen. Deshalb beziehen wir Stellung.

Als ehemaliger Schüler habe ich viele gefährliche Szenen gesehen. Die Autos fahren oft zu schnell ins Dorf und kreuzen den Schulweg. Aufgrund der Strassenführung könnten sie im Notfall kaum rechtzeitig anhalten.
Joan wüthrich
Student
Unfälle werden nie gänzlich vermeidbar, aber auf ein Minimum reduzierbar sein.

Ich erachte es deshalb als meine Pflicht, dazu beizutragen, dass die Verkehrssicherheits-Verhältnisse bei unserer Käsi-Kreuzung für Anwohner und Fussgänger besser werden.

Das wird nur in einer konstruktiven Kooperation zwischen Grundeigentümer, Gemeinde und Kanton erreichbar sein.

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Gute Lösungen brauchen Zeit – aber die Suche nach Verbesserungen muss rasch in Angriff genommen werden.

Kurt Wenger
Gemeindepräsident Meikirch
Wer diese Strasse nicht kennt, ist mit der aktuellen Spurführung verloren. So ist es nicht weiter verwunderlich, dass Autos von der Strasse abkommen.
Jetzt muss sich etwas ändern.
haeme ulrich
Anwohner

Unser Anliegen betrifft diese Kreuzung:

Und jetzt?

Du kannst deinen Teil dazu beitragen. Für mehr Sicherheit.